13. September 2018 | Galerie, inside stories

Handelskompetenz wird bei der Messe Düsseldorf großgeschrieben, sei es bei der EuroShop oder der ProWein. Natürlich bilden wir, die Messeteams, uns stets weiter, um am Puls der Branche, auf der Höhe der Zeit und auch den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Dass dies durchaus sehr angenehme Seiten haben kann, zeigte sich bei einem gemeinsamen fachlichen Ausflug des EuroShop-Teams und des ProWein-Teams.

Auf dem Programm standen zum einen der Besuch der zur Zeit wohl beeindruckendsten Weinabteilung im Einzelhandel, beim neuen Edeka Zurheide an der Berliner Allee in Düsseldorf, zum anderen ein Besuch des Concept Riesling Standes auf dem Düsseldorfer Carlsplatz, wo wir von einem der bekanntesten deutschen Sommeliers, dem Sylter Nils Lackner, begrüßt wurden. Es wurde viel gestaunt, gelernt und gelacht!

Der am 22. April 2018 eröffnete Edeka Zurheide an der Berliner Allee in Düsseldorf ist ein Markt der Superlative: Allein die Weinabteilung in dem 10.000 m² (!) großem Markt umfasst 600 verschiedene Weine, außerdem noch eine Bio-Wein-Abteilung mit 220 Weinen auf allein 16m Regallänge. Wir staunten auch nicht schlecht bei der Champagner-Auswahl: sage und schreibe 180 Sorten! Diese können auf Wunsch direkt an der Champagner-Bar nebst Austern, Kaviar oder auch Enten-Currywurst (der absolute Knüller!) verkostet werden. Weinfachberater Patrick Bortoluzzi gewährte uns Einblicke in Sortiment und Lagerung bei Edeka Zurheide. Schön zu hören, dass er mit seiner gesamten Mannschaft jedes Jahr unsere ProWein besucht, sowohl um bestehende Lieferanten und Weingüter zu treffen, als auch Neuheiten aus aller Welt für die Sortimentserweiterung  zu entdecken.

 

Weiter ging es für uns auf dem Düsseldorfer Carlsplatz, dem ältesten noch betriebenen Marktplatz in Düsseldorf, an dem man an sechs Tagen die Woche alles bekommt was das Gourmetherz begehrt (und der durchaus an Flair mit dem Münchener Viktualienmarkt mithalten kann). Eingeladen hatte Nils Lackner an den”Concept Riesling Stand”. Der Sylter ist einer der bekanntesten Sommeliers Deutschlands und auch international ein gefragter Dozent zum Thema Wein und Champagner. Dabei geht er gerne neue Wege. Lässig in T-Shirt und Sneakers begrüßte er uns und nahm uns auf unterhaltsam hedonistische Art mit auf eine Reise in die moderne Welt des Weins. Den Spaß am Produkt Wein stellte er dabei radikal in den Vordergrund und hinterfragte so manches mal auch frech den Status Quo vieler Weinmythen und Traditionen.

 

Mutige vor! Géraldine Leverd aus dem ProWein Team ließ sich vom Meister zeigen, wie man eine Champagnerflasche sabriert. Allerdings war gerade kein Säbel zur Hand, mit dem Messer hat´s aber genauso gut funktioniert:

 

Lackner selbst setzte dann natürlich noch einen oben drauf. Er sabrierte die Champagnerflasche mit einem Glas:

 

Mit seiner Passion für Wein konnte Nils Lackner uns alle anstecken. Wir nahmen viel Wissenswertes mit nach Hause , genauso wie die Erinnernung an einen absolut gelungenen, schönen und lustigen Ausflug von ProWein-Team und EuroShop-Team. Es lebe die Messe-Familie!

 

Tags: Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel, Shopdesign

Ähnliche Beiträge