Shopping around the world – Sydney
26. April 2019 | 3 Fragen an ..., Interview, Shop Fitting & Store Design

„Kleine Geschäfte mit ausgefallenen Artikeln sind mein Ding!“

Australia, Sydney, Shopping, Messe Düsseldorf, Photo: pixabyMöbel shoppen in Sydney? Warum nicht! Gabi Schwager, Direktorin bei The Exhibition Coach Pty Ltd. (Auslandsvertretung der Messe Düsseldorf in Australien), verrät uns ihren Geheimtipp. Aber auch wer auf Mode-Jagd gehen will, kommt in Sydney voll auf seine Kosten.

Wie sieht für Sie der perfekte Shopping-Tag in Sydney aus?

Da ich immer noch mein Haus einrichte, stehen Einrichtungsläden ganz oben auf meiner Shoppingliste. In Sydney gibt es viele kleine Stadtteile (Suburbs) mit sehr individuellen Geschäften, wo man immer fündig wird. Große Shoppingcenter mit Luxusmarken befinden sich eher in der Innenstadt und richten sich stark an chinesische Käufer. Ich bevorzuge kleine Geschäfte mit ausgefallenen Artikeln. Das Ganze dann gekrönt von einem guten Kaffee in einem der vielen Coffee Shops.

Welches ist gerade Ihr Lieblingsgeschäft und warum?

Australia, Sydney, Shopping, Messe Düsseldorf, Photo: pixabyMein aktuelles Lieblingsgeschäft ist natürlich auch ein Einrichtungsladen: “Alfresco Emporium“. Ich lebe in der Nähe vom Strand und entsprechend ist mein Haus eingerichtet. Alfresco Emporium bietet klassische Möbel und Einrichtungsgegenstände an, die perfekt zu diesem Stil passen.

Was kaufen Sie lieber online und was lieber im stationären Handel?

Ich kaufe relativ wenig online, da mir dabei das Einkaufserlebnis fehlt. Ich möchte die Ware vor dem Kauf sehen und anfassen. Das ermöglicht der Online Handel nicht. Nur bei praktischen Dingen, bei denen ich genau weiß, was ich möchte, bestelle ich schon einmal online. Oder wenn der Transport zu umständlich für mich ist.

Fotos: Messe Düsseldorf

Tags: Einkaufserlebnis, Einkaufsverhalten, Einzelhandel

Ähnliche Beiträge