eKiosk: epay erweitert für REWE Group Kunden Pilotprojekt
13. Juni 2019 | News, Retail Technology, Shopping Today

Neue Mehrwerte für REWE Group Kunden: epay erweitert für den Handelskonzern das Pilotprojekt zum innovativen eKiosk für das Gutscheinkartensortiment

Die Zukunft im Handel hat bereits begonnen und verspricht neue Interaktionsmöglichkeiten mit dem Kunden.

Sie wird getrieben durch technologische Weiterentwicklungen wie künstlicher Intelligenz, Augmented Reality in Verbindung mit Smart Data und sie wird getrieben von Vorreitern, die diese neuen Wege beschreiten. Eine solche Rolle nimmt die REWE Group ein, indem sie ab sofort mit einer Piloterweiterung deutschlandweit Rewe- und Pennymärkte mit rund 90 eKiosken ausstattet und damit die Digitalisierung des eigenen Gutscheinkartensegmentes am Point-of-Sale vorantreibt. Umgesetzt wird das Gesamtkonzept, bestehend aus Hard- und Software sowie Support und Content vom langjährigen Partner epay.

Der führende internationale Fullserviceanbieter für Zahlungsabwicklung, Gutschein- und Prepaid-Lösungen übernahm ab Anfang des Jahres die technische und kaufmännische Realisierung für das gesamte deutsche Gutscheinkartensortiment der REWE Group und steht als Partner für das Omnichannel-Marketing zur Verfügung. „Der Rewe Group Auftrag ist für uns sehr bedeutend – als exklusiver Partner tragen wir wesentlich zur Verbesserung eines kanalübergreifenden und zukunftsweisenden Kundenerfahrungsmanagements bei und der eKiosk ist dabei der nächste gemeinsame Schritt,“ erklärt Marc Ehler, Managing Director epay Europa.

Der eKiosk bietet als Erweiterung zur klassischen Gift Card Mall dedizierten Content und zusätzliche Vertikalisierungsmöglichkeiten des Angebotes. Es ist als ein modulares System mit Touchscreen-Display, Drucker, PC inklusive Internetanschlussmöglichkeiten, 2D-Scanner, NFC und Bluetooth aufgebaut. So ausgestattet, ermöglicht er eine bisher nicht da gewesene Flexibilität und Schnelligkeit in der Kundenansprache sowie schnelle Anpassungsfähigkeit an Kundenbedürfnisse. Mittels intuitiver Benutzerführung bietet er umfangreiche Informationen für Kunden, die mit maximal drei Klicks zum gewünschten Produkt gelangen und sich dank des Designs analog zur Rewe-Kartenwelt sehr schnell zurechtfinden. Die zentrale Steuerung der Aktionen reduziert erheblich die Aufwände für alle Beteiligten. Promotion-Aktionen und zeitlich begrenzte Angebote lassen sich kurzfristig und erstmalig auf regionale Bedürfnis- und Nachfragestrukturen in den angeschlossenen Märkten ausrichten.

Damit ist der eKiosk eine skalierbare Plattform für das Content- und Kampagnenmanagement. Mit dem eKiosk plant epay zukünftig noch viele weitere innovative Services für seine Handelspartner.

Quelle: epay

Tags: Bezahlung, Kundenservice, Point of Sale, mobiles Bezahlen

Ähnliche Beiträge