21. Januar 2020 | Expo & Event Marketing, inside stories, News

Jetzt ist es soweit: der bekannte Award für den besten Standbau wird auf der EuroShop 2020 nun erstmalig nicht nur in der Dimension Expo + Event verliehen, sondern in allen 8 Dimensionen. Das EXHIBITOR magazine aus den USA selektiert die Gewinner und wird die beeindruckendsten Messestände auszeichnen. Dieser Wettbewerb wird von der International Federation of Exhibiton and Event Services (IFES) unterstützt und ist kostenfrei für alle Aussteller der EuroShop. Bis zu 10 Finalisten werden in jeder der 8 Dimensionen in jeweils 5 verschiedenen Größen-Kategorien von einer internationalen Jury ausgewählt. Pro Kategorie gibt es einen Gewinner und zwei zusätzliche Auszeichnungen. Alle Finalisten können darüber hinaus von den Besuchern bewertet werden.

Exhibitor Magazine's EuroShop Awards Logo

„EXHIBITOR hat zwar den Wettbewerb EuroShop Awards seit 2011 ausgerichtet, aber es ist das erste Mal, dass wir mit der EuroShop selbst eine Partnerschaft eingegangen sind, um daraus einen offiziellen, messeweiten Wettbewerb zu machen,“ sagte Travis Stanton, Redakteur der Zeitschrift EXHIBITOR.  „EXHIBITOR ist für uns eine ausgezeichnete Wahl, weil diese Fachzeitschrift weltweit bekannt und als führendes Branchenmagazin anerkannt ist“, sagte Elke Moebius, Global Head Retail & Retail Technology und Director EuroShop, Messe Düsseldorf. „Da die Zeitschrift schon den Preis in der Dimension Expo + Event auf der EuroShop 2017 verliehen hatte, machte es Sinn, den Wettbewerb auf die gesamte EuroShop auszuweiten. Ein Standdesign Wettbewerb ist für die Messe ein Mehrwert, vor allem für diejenigen, die ihn gewinnen. Für uns ist es eine Frage der Anerkennung für die große Mühe, die sich die Aussteller machen, um aufzufallen. Wir wissen die Investition in außergewöhnliche Standbauten zu schätzen. Viele Besucher kommen gezielt deswegen. Für sie ist außergewöhnlicher Standbau eine wichtige Inspirationsquelle.“

Aluvision_Exhibitor-Award-Winner-large-stand-EuroShop-17

© Exhibitor Magazine

Alle EuroShop-Aussteller nehmen automatisch kostenlos am Wettbewerb teil. Während der Messe wählt EXHIBITOR dann bis zu 10 Finalisten in jeder der fünf größenbasierten Kategorien aus und eine internationale Jury von Designfachleuten sucht dann einen Gewinner und  zwei Ehrenpreisträger in jeder Kategorie aus. Die Finalisten werden auf dem Messegelände benachrichtigt und erhalten eine Plakette. Sie qualifizieren sich auch automatisch für den Publikumspreis. Zwischen Montag, 17.02. und Mittwoch, 19.02., können die Besucher unter www.ExhibitorOnline.com/VoteEuroShop über ihr Lieblingsdesign abstimmen. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis und der Stand mit der zweithöchsten Punktzahl erhält eine ehrenvolle Erwähnung.

Alle Gewinner und Ehrenpreisträger werden bei einer Feier auf der Expo + Event Stage in Halle 4 auf der EuroShop am Mittwoch, dem 19.02., um 16.00 Uhr geehrt und erhalten ihre Preise. Nach der Verleihung sind alle Finalisten zu einem Umtrunk im IFES Global Village eingeladen.

„Alle drei Jahre legt die EuroShop die Messlatte scheinbar höher und dient als Sprungbrett für neue Trends im Erlebnis-Design . Wir können es selbst kaum erwarten, was die Aussteller für ihre Besucher in petto haben“, zeigt sich Stanton erwartungsfroh.

Winkels-Winner-Exhibitor-Award-small-stand-EuroShop17

© Exhibitor Magazine

EuroShop, IFES und EXHIBITOR bewerben die Finalisten und ausgezeichneten Firmen über mehrere Kanäle wie u.a. Pressemitteilungen, ExhibitorOnline.com, IFES World View, IFESnet.com, die Sozialen Medien, oder die Fachzeitschrift EXHIBITOR.

„Dieser Wettbewerb ist das Tüpfelchen auf dem „i“ für unsere Branche und sollte von keinem verpasst werden, der wirklich sehen will, worum es bei Stand-Design und Kreativität wirklich geht“, sagte Peter Theodorides, Präsident und CEO von Vision Ltd. und derzeitiger Präsident von IFES.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ExhibitorOnline.com/Awards/EuroShop.

Tags: Events, Expo, Messeauftritt

Ähnliche Beiträge