1. Januar 2020 | Advertorial, Retail Technology

Virtual Reality, Smart Retail, Real Results

Auf der Euroshop 2020 zeigt inVRsion eine neue Art, Einzelhandelsflächen zu konzipieren und In-Store-Aktivitäten durchzuführen

Immersive Technologien wie erweiterte (AR) und virtuelle Realität (VR) erfreuen sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit. Die Chancen dieser Technologien sind so groß, dass viele große Unternehmen wie Facebook bereits in sie investiert haben.

Der Einzelhandel entwickelt sich rasant und wer konkurrenzfähig bleiben will, kann sich nicht leisten, Veränderungen zu übersehen. Laut Goldman Sachs wird der Weltmarkt für VR und AR im Einzelhandel bis 2025 1,6 Mrd. USD erreichen.

Mit seinen Simulationen in virtueller Realität stellt sich inVRsion neben führenden Marken der Konsumgüterindustrie und Einzelhändlern, die ihre Betriebe in Richtung Digital Transformation ausrichten möchten, und hilft ihnen, Zeit und Kosten erheblich zu sparen.

Brillenträger vor einem Regal

© inVRsion

Store Design/Remodeling und In-Store-Aktivitäten Simulation

Mit der virtuellen Realität von inVRsion können bestehende oder zukünftige Einzelhaldelsflächen jeglicher Art und Größe mit unglaublichem Realismus simuliert werden.

Supermarkt mit Kassentischen

© inVRsion

inVRsion gestaltet Layouts um und simuliert In-Store-Aktivitäten, von der Positionierung und Validierung von POS-Material und Extra Displays, über die Kommunikation- und Promotionsaktivitäten, bis hin zum Category Management und Trade Marketing.

Geschäftsinhaber und/oder Store Designer können durch das Testen ihrer Projekte in VR teure und lästige Umbaumaßnahmen vermeiden, fehlerhafte Implementierungen verhindern und die Go-to-Market der bereits validierten Optionen beschleunigen.

Funktionsübergreifende Kundenforschung und Ausbildung

Die Simulationen von inVRsion sind so realistisch, dass sogar das Einkaufserlebnis simuliert werden kann, so dass der Benutzer in Echtzeit durch das Ambiente “navigieren” und den Produkten gewissermaßen anfassen kann (z.B. umdrehen, herausnehmen, Etiketten lesen und vergrößern etc.)

Graphic of a shelf with products and red and green dots

© inVRsion

Die verschiedenen In-Store-Lösungen können aus Sicht der Kunden validiert werden, indem mit VR geforscht wird und auch biometrische und neurowissenschaftliche Systeme integriert werden können.

Eye-Tracking, GSR (galvanische Hautreaktion) und EEG (Elektroenzephalogramm) ermöglichen es, die Navigation und den Kaufweg der Kunden im Geschäft zu untersuchen, um verschiedene Flow- und Merchandising-Lösungen zu validieren.

Promotion und Kommunikation sowie neue Verpackungen können somit aus der Perspektive des Konsumenten gesehen werden, um herauszufinden, welche Botschaft oder welches Design sein Interesse weckt.

Ein besseres Verständnis ihrer Kunden befähigt die Unternehmen dazu, Lösungen zu implementieren, die die Präferenzen der Kunden besser einschätzen, und sich so einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.

In VR werden auch Trainings- und Ausbildungsprogramme an verschiedenen Standorten gleichzeitig durchgeführt.

One-Stop-Anbieter für Ihre gesamte Organisation

Ein Regal mit Shampoo-Flaschen

© inVRsion

InVRsion ist ein virtuelle-Realität-Unternehmen mit Sitz in Mailand und New York, das im Jahr 2015 gegründet wurde. Es bietet führenden Marken der Konsumgüterindustrie und Einzelhändlern ShelfZone®, eine webbasierte Softwarelösung zur Simulation von Einzelhandelsflächen und -erlebnissen mit beeindruckendem Realismus durch VR.

Es bietet auch einen Service zur Digitalisierung von 3D Produkten, der durch ein patentiertes System auf der Basis von künstlicher Intelligenz (KI) und Computer Vision unterstützt und optimiert wird.

Beide Lösungen sind die Hauptpfeiler der V-Commerce, an der inVRsion bereits arbeitet.

Wegen des Ultrarealismus seiner Simulationen wurde inVRsion mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Retail Institute Award 2019.

Besuchen Sie unsere Website und reservieren Sie eine kostenlose VR-Demo auf der Euroshop 2020. Treffen Sie uns in Halle 11 – Stand E09.

*Die auf den Bildern gezeigten Marken und Daten müssen nur als Beispiel halten werden.


Logo der Firma inVRsion

© inVRsion

Gegründet im Jahr 2015, entstand inVRsion aus der Intuition des Potenzials der virtuellen Realität für den Handel und aus dem Wunsch, am Innovationsprozess einer Branche teilzunehmen, die derzeit vielfältige Herausforderungen durchläuft.

Die Hauptlösung von inVRsion, ShelfZone®, ist die preisgekrönte Software, die es Marken und Händlern ermöglicht, Geschäfte, Produkte und das Einkaufserlebnis in hyperrealistischer, immersiver virtueller Realität zu simulieren.

Tags: AR/VR, Augmented Reality, Einkaufserlebnis, Kundenerfahrung, Virtual Reality
Tags: , , , ,

Ähnliche Beiträge