28. Juli 2021 | Shop Fitting & Store Design, What´s new in Retail

Nach Abschluss der landesweiten Neugestaltung der Aldi-Filialen in Australien geht der Discountfilialist jetzt mit einem neuen, kleinen Ladenformat für City-Standorte an den Start: Der erste Aldi Corner Store eröffnete gerade in Sydney.

Der Aldi Corner Store bewegt sich weg vom uniformen Layout der Discountfilialen und präsentiert sich stattdessen mit einem individuellen Design. „Jeder Store soll einen lokalen Bezug zum Standort haben und dadurch unverwechselbar sein“, erklärt Mark Landini, Creative Director der australischen Designagentur Landini Associates. Der gerade eröffnete Pilotmarkt erhält durch seine künstlerische Gestaltung eine hohe Eigenständigkeit. Die Fassade und Teile des Interieurs wurden vom Künstler Mulga aus Sydney bearbeitet. Helle und farbenfrohe Dekorationen sollen das Flair des Viertels, das Nachtleben und die jugendlich-hippe Atmosphäre des nördlichen Stadtteils von Sydney widerspiegeln.

Trotz der individuellen künstlerischen Note soll das Design der künftigen Aldi Corner Stores einheitlichen Prinzipien folgen. Ein Materialmix aus hellen Ziegeln, Eiche- und Nussbaumholz, weißen Fliesen, Terrazzo und schwarz lackierten Stahl sind die prägenden Stilelemente. Auch die grafische Gestaltung in den City-Filialen und die Beschriftung über den Abteilungen soll einheitlichen Prinzipien folgen. Neben Lebensmittel-Frischprodukten und dem Trockensortiment umfasst das Sortiment Convenience-Produkte, eine SB-Backstation und Coffee-to-Go Produkte.

Das Konzept von Aldi Australien, mit Designelementen standortspezifische Besonderheiten aufzugreifen, ist nicht neu. In Deutschland verfolgt Penny, das zur Rewe-Gruppe gehörende Discountunternehmen, schon seit Jahren diese Strategie mit individuell gestalteten Filialen unter anderem in Berlin-Friedrichshain, Hamburg Reeperbahn und in Georgsmarienhütte.

Aldi Corner Store
99 Mount Street
North Sydney, Australien

Neueröffnung: 14.07.2021

Wandmalerei im Eingangsbereich.© Kyle Ford

Wandmalerei im Eingangsbereich.© Kyle Ford at Corporate

Quelle: EHI, stores & shops

 

Tags: Einkaufserlebnis, Lebensmitteleinzelhandel, Storedesign, Warenpräsentation, stationärer Handel
Tags: , , , ,

Ähnliche Beiträge