Online-Barzahlungen im Microsoft Store auf der Xbox
21. Juli 2021 | News, Retail Technology, What´s new in Retail

Gamer in 22 Ländern können ab sofort mit der führenden eCash-Lösung Online-Bargeldtransaktionen vornehmen

Die Spezial-Bezahlplattform Paysafe (NYSE: PSFE) teilt mit, dass sie ihre Zusammenarbeit mit Microsoft weiter ausgebaut hat und ab sofort Online-Cash-Transaktionen im Microsoft Store auf der Xbox mittels paysafecard, der führenden eCash-Zahlungslösung von Paysafe, ermöglicht. Damit ist paysafecard nun für Millionen von Kunden in 22 europäischen Ländern auf Xbox-Konsolen verfügbar.

Die Zahlungstransaktionen werden einfach und sicher mit einem 16-stelligen Code abgewickelt. Über ein paysafecard-Onlinekonto haben Konsumenten zudem die Möglichkeit, Guthaben zu kombinieren. Sensible Finanzdaten wie Bankverbindung oder Kreditkartendaten werden nicht benötigt.

Die Integration von paysafecard als eine Zahlungsoption auf der Xbox folgt auf die erstmalige Einbeziehung der eCash-Zahlungslösung in den Microsoft Store auf der Xbox, die im Dezember 2020 an den Start ging. Der erweiterte Service ist nun in 22 Ländern verfügbar, und zwar in Deutschland, Österreich, Belgien, der Tschechischen Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, der Slowakei, Spanien, Schweden, der Schweiz und Großbritannien.

Die Markteinführung ist die neueste Entwicklung in der zwischen den beiden Unternehmen. Zuletzt nutzte Paysafe die offene und flexible Cloud-Computing-Plattform und Tools von Microsoft Azure für seine Zahlungsabwicklungsdienste in den USA.

Udo Müller, CEO von paysafecard, erklärte dazu: „Mit der Integration von paysafecard in den Microsoft Store auf der Xbox steht Millionen von Kunden eine wichtige alternative Zahlungsmethode zur Verfügung. paysafecard erfreut sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit im Gaming-Bereich und bietet Gamern eine unkomplizierte und sichere Online-Bezahlmöglichkeit. Es ist eine Inklusiv-Option für diejenigen, die vielleicht kein herkömmliches Bankkonto haben, und bietet eine einfache Möglichkeit zur Verwaltung von Entertainment-Budgets.”

Trevor Nies, Senior Director of Global Payments & Risk bei Microsoft, kommentierte die Partnerschaft: „Nach der Integration von paysafecard für den Microsoft Store und Xbox.com Ende letzten Jahres war für uns klar, dass wir dies auch auf die Spielkonsole ausweiten wollten. Mit dem Angebot von paysafecard als Zahlungsmethode sind wir in der Lage, Bargeldkunden den Zugang zu unseren digitalen Inhalten auf Xbox-Konsolen über eine zuverlässige, einfache und sichere alternative Zahlungsmethode zu ermöglichen.”

Quelle: PaySafe

Tags: Bezahl-App, Bezahlmethoden, Bezahlung, Digitalisierung, E-Commerce, Onlineshop, Technologie, online
Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge