Ausbildung: EDEKA startet Kampagne auf TikTok
13. Dezember 2021 | News, Retail Marketing, Young Professionals

Interaktion mit Auszubildenden von morgen

Die neue Ausbildungskampagne von EDEKA findet dort statt, wo die Zielgruppe zuhause ist: auf TikTok. Als Social-Media-Kampagne holt sie dabei die Generation Z direkt in ihrer Lebenswelt ab. Dafür sichert sich EDEKA die Unterstützung von zwei Influencer*innen, die auf der Social-Media-Plattform TikTok Inhalte produzieren: Karim Jamal hat auf seinem Account über 2 Millionen Follower*innen, 1,2 Millionen Abonnent*innen verfolgen die Inhalte von Louisa Masciullo.

Nach den Online-Videos mit Rapper Luciano und Kida Ramadan setzt EDEKA in der diesjährigen Ausbildungskampagne voll auf Interaktion mit den Auszubildenden von morgen. Auf der Social-Media-Plattform TikTok treten die Influencer*innen Karim und Louisa drei Wochen lang gegeneinander an, um die beste EDEKA-Ausbildungskampagne zu entwickeln. Dafür produzieren sie jeweils vier Videos, die TikToks mit den meisten Likes entscheiden über den Gewinn. Die Follower*innen haben während der gesamten Kampagne die Möglichkeit, durch Fragen, Beiträge und Anregungen in Interaktion mit den beiden Influencer*innen zu treten. Am Ende entscheidet die Community, wer die unterhaltsamsten und informativsten Ideen kreieren konnte und somit die Challenge gewinnt. Die Kampagne endet mit einem Community-Talk per Livestream, bei dem sowohl Karim und Louisa als auch ein EDEKA-Ausbildungsexperte teilnehmen werden.

Quelle: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG

Tags: Ausbildung, Lebensmitteleinzelhandel, Personalsuche, Social Media
Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge