Creditplus und Deutsche Autohaus AG ebnen Weg für rein digitalen Fahrzeugkauf
21. Juni 2022 | News, Retail Technology, Visions of Retail, What´s new in Retail

Ein komplett neuer, digitaler Vertriebskanal für die Automobilbranche geht an den Start. Die Creditplus Bank als Digitalisierungsspezialist sorgt dafür, dass auch die Finanzierung 24/7 medienbruchfrei funktioniert. Dafür haben die Stuttgarter einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Autohaus AG unterzeichnet.

Marco Christ, Generalbevollmächtigter und Head of Business Partner bei der Creditplus Bank AG, freut sich: „Wir setzen bei all unseren Services und Produkten seit Jahren auf eine konsequente Digitalisierungsstrategie und freuen uns, mit der Deutschen Autohaus AG einen Partner gefunden zu haben, der diese Vision mit uns teilt. Somit können Kundinnen und Kunden ab sofort rund um die Uhr einen Finanzierungsantrag stellen, dessen Abschluss – inklusive Prüfung der Unterlagen, Legitimation und Vertragsunterzeichnung – komplett digital möglich ist.“

„Die Creditplus hat uns nicht nur mit ihren attraktiven Finanzierungskonditionen überzeugt. Die komplett digitale, bereits praxiserprobte Antragsstrecke passt einfach ideal zu unserem Geschäftsmodell, weshalb auch wir erwartungsfroh in Richtung Zukunft schauen“, sagt Marc Herschbach, CEO der Deutschen Autohaus AG, über die künftige Zusammenarbeit.

Mit Geschäftsmodell meint Herschbach die komplette Digitalisierung des analogen Autohandels – von der Bedarfsanalyse über den Fahrzeugeintausch bis hin zum digitalen Kauf und nachgelagerten Services. Dafür setze man bei der Deutschen Autohaus AG auf eine 360-Grad-Lösung für Endkundinnen und -kunden, sodass diese durch eine bedarfsorientierte Suche schnell die passenden Fahrzeuge finden. Zudem gibt es ein Beteiligungskonzept für Handelspartner.

Quelle: Creditplus Bank AG

Tags: Digitalisierung, E-Commerce, Kundenservice, Kundenzufriedenheit, Multikanal-Kommunikation, stationärer Handel
Tags: , , , , ,

Ähnliche Beiträge