5. Juni 2020 | Advertorial, Retail Marketing

POS TUNING bietet mit der CapMask eine innovative Ergänzung zum Mund-Nasenschutz.

Die vergangenen Monate haben einiges durcheinandergewirbelt. Viele Einschränkungen und neue Regeln machen den Alltag nicht leicht. Das Abstandhalten oder das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. In der Praxis zeigt sich, dass manch neue Regelung nicht so ganz problemlos einzuhalten ist. Viele Menschen fühlen sich vom Tragen des Mund-Nasen-Schutzes eingeschränkt, denn es fällt schwer, über einen längeren Zeitraum hinter der Schutzbarriere Luft zu holen. Besonders Menschen mit Atemwegserkrankungen oder Beschäftigte, die im Einzelhandel arbeiten, spüren die Einschränkungen. Die Wärme staut sich, das Atmen fällt schwer, teilweise ist das Sprechen und Verstehen schwieriger…  die Auflistung lässt sich fortsetzen.

Puppe mit roter Kappe und Gesichtsschutz; copyright: POS Tuning

©POS Tuning

Da ist die CapMask von POS TUNING eine echte Alternative. Das Visier, aus klarsichtigem, flexiblen und bruchsicheren Kunststoff,  lässt sich auf den Schirm eines nahezu jeden handelsüblichen Baseball-Cap (oder jeder anderen Kopfbedeckung mit Schirm) aufstecken. Es muss nur am Rand des Schirmes festgeklipst werden und schon hat der Träger sich und andere geschützt. Die CapMask ist als persönliche Schutzausrüstung DIN-zertifiziert und lässt sich nicht nur während der Arbeit, sondern auch in der Freizeit einsetzen. Das Gesicht und die Mimik sind frei erkennbar und auch unbewusste Berührungen des Gesichtes oder der Augenpartie werden vermieden. Längere Zugfahrten können mit der CapMask als leichter und angenehmer empfunden werden. Mit der CapMask wird das Atmen erleichtert und der Träger ist trotzdem geschützt. Auch Kinder können die CapMask tragen, da es die Visiere in einer Kindergröße gibt, die auf kleinere Kappen aufgesteckt werden kann. Dazu können sich ganz Kreative auch eine Bastelanleitung von der Homepage runterladen, um ihre CapMask selbst zu gestalten.

Die Reinigung und Pflege des Visiers ist problemlos mit lauwarmen Wasser möglich. Einfach das Visier vom Schirm abnehmen und schon kann es ganz leicht gesäubert werden.

Erhältlich ist die CapMask im Online-Shop von POS TUNING.


POS TUNING aus Bad Salzuflen bietet seit Jahren innovative Lösungen für nahezu jede Produktkategorie an und besonders im Tiefkühlbereich sind diese für eine bessere Sichtbarkeit der Produkte unverzichtbar. Der Kunde findet sein Produkt schnell und behält die Übersicht. Dadurch bleibt das Kühlmöbel nicht länger als nötig geöffnet und die Energie geht nicht verloren. So werden gleich mehrere Aspekte bedacht. Und auch für den Marktmitarbeiter bieten die Vorschubsysteme Vorteile. Das Verräumen der Ware geht schneller, Out of Stock Situationen lassen sich besser im Blick behalten oder sogar vermeiden, denn die Ware steht immer vorn (oder oben in der Truhe mit einem Lift). POS TUNING ist der perfekte Partner für die zukunftsweisende Gestaltung des Point of Sale. Die Zukunft beginnt jetzt!

Tags: Hygiene, Mitarbeiter, Sicherheit, stationärer Einzelhandel, stationärer Handel
Tags: , , , ,

Ähnliche Beiträge