Tiefkühlprodukte sind in Deutschland heiß begehrt
13. April 2018 | Food Service Equipment, News, Shopping Today

In 2017 setzte sich die erfolgreiche Entwicklung des Tiefkühlgesamtmarktes (TK) in Deutschland fort und übertraf dabei noch das Vorjahresergebnis.

Mit 2,7 Prozent wuchs der TK-Markt erneut deutlich. Tiefgekühlte Lebensmittel werden von Jahr zu Jahr beliebter. Dass Tiefkühlprodukte in Deutschland beliebt und heiß begehrt sind, zeigt die aktuelle Marktdatenerhebung des dti – Deutsches Tiefkühlinstitut – dem Verband der Tiefkühlwirtschaft in Deutschland: Der Gesamtabsatz von TK-Produkten in Deutschland 2017 stieg auf 3,730 Millionen Tonnen (3,632 Millionen Tonnen in 2016). Der Umsatz mit Tiefkühlprodukten erhöhte sich um 3,9 Prozent auf 14,343 Milliarden Euro (13,806 Milliarden Euro in 2016).

Mit 46,3 Kilogramm verzeichnete auch der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von TK-Produkten einen neuen Rekord. Im Vergleich zum Vorjahr (45,4 kg) stieg er um fast ein Kilogramm. Der Verbrauch pro Haushalt lag in Deutschland im vergangenen Jahr bei durchschnittlich 92,8 Kilogramm tiefgekühlten Lebensmitteln. Noch beachtlicher sind diese Werte, weil die Bevölkerungszahl in Deutschland in 2017 deutlich zugenommen hat. Die TK-Branche blickt also erneut auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Besonders erfreulich: Nahezu alle TK-Warengruppen trugen zu diesem erfolgreichen Ergebnis mit einem Plus bei.

Tiefkühlware im Lebensmitteleinzelhandel

Im Lebensmittelhandel (LEH)/Heimdienste (HD) verzeichnete TK 2017 ein Mengenwachstum für TK von 2 Prozent. Das dti geht für diesen Absatzmarkt 2017 von einer Absatzmenge von 1,840 Millionen Tonnen (2016: 1,805 Millionen Tonnen) aus. Der Umsatz im LEH/HD wuchs um 3 Prozent auf 7,80 Milliarden Euro (2016: 7,57 Milliarden Euro).

Mit Produktinnovationen haben die Hersteller erfolgreich bestehende und neue Kunden angesprochen. Mit kleineren Verpackungseinheiten in vielen Warengruppen hat die Branche auf die veränderten Haushaltsstrukturen reagiert. “Klassiker” aus der TK-Truhe wurden zeitgemäß neu interpretiert, das TK-Sortiment wurde breiter und individueller. Das moderne TK-Angebot spricht auch jüngere Kunden erfolgreich an.

Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e.V. (dti)

Tags: Lebensmitteleinzelhandel, Tiefkühlware, Wirtschaft
Tags: , ,

Ähnliche Beiträge