28. Mai 2019 | Exhibitor´s Corner, Galerie, Retail Marketing

Die POPAI Award-Finalisten 2019 in unserer Fotostrecke

Durch liebevolle Designs, Funktionalität und praktische Handhabung zeichnen sich die diesjährigen Teilnehmer aus und zeigen, welche weitreichenden Möglichkeiten ein Display hat, Produkte zu präsentieren und auf der Ladenfläche Aufmerksamkeit zu erregen.

Am 8. Mai werden die POPAI Awards in Frankfurt im Rahmen einer festlichen Gala verliehen. Aus 64 Teilnehmern gilt es dann für die Jury, die besten Werbeaufsteller für den Point of Sale auszuwählen.

Auf der EuroCIS 2019 haben wir uns einen ersten Eindruck verschafft und stellen Ihnen einige Teilnehmer-Displays vor:

Redbull Display

© iXtenso/Klein

Red Bull Event Car

Hersteller: DS Smith Erlensee

Designer: René Schad, Christian Scozzari, Harald Hirmer

Mit dem Red Bull Event Car wird nicht nur ein enorm großes Display vorgestellt, sondern auch ein sehr praktisches. Es lässt sich ganz flach zusammenfalten und somit leicht transportieren. An diesem Aufsteller geht niemand einfach so vorbei.

Oral-B Zahnbürste

© iXtenso/Klein

OralB Giant Brush Display

Hersteller: Ebert Kunststoffbearbeitung GmbH & Co. KG

Designer: Wolfgang Ebert

Aufmerksamkeit erregt dieser Aufsteller auf jeden Fall: eine 2,7 Meter große Zahnbürste! Aber nicht nur das. Laut Hersteller sorgt er für etwa 20 Prozent mehr verkaufte Refills. Diese befinden sich auf Greifhöhe im Bauchbereich der Zahnbürste.

easy2cool festivalcooler mini

© iXtenso/Klein

easy2cool festivalcooler mini

Hersteller: THIMM Verpackung GmbH + Co. KG und easy2cool GmbH

Designer: Barbara Meyer

Der Festivalcooler ist zwar kein typisches Display, lässt sich aber genauso werbewirksam einsetzen. Er präsentiert nicht nur die Ware, sondern kühlt diese auch. Er besteht zu 100 Prozent aus Pappe und ist somit umweltfreundlich und perfekt für Werbeaktionen auf jedem Festivalgelände geeignet.

HOM HVA Base Einzelmittel 01/2019

©iXtenso/Klein

HOM HVA Base Einzelmittel 01/2019

Hersteller: THIMM Display GmbH

Designer: Manfred Alt

Der Wechsel von Acryl zu Pappe scheint gelungen zu sein. Zum ersten Mal entschied man sich aus wirtschaftlichen und umwelttechnischen Gründen für diesen Werkstoff. Die authentische Form dieses Ausstellers lässt schnell Rückschlüsse auf das zu verkaufende Produkt zu: Hier sieht der Kunde schon von Weitem, was ihn erwartet.

Wick DayMed Kombi faltbares Display

© iXtenso/Klein

Wick DayMed Kombi faltbares Display

Hersteller: Ritzi GmbH

Designer: Ritzi GmbH

Dieses Display ist vor allem für den Transport im Auto konzipiert worden und somit ideal für Vertriebsmitarbeiter und Dienstreisen geeignet. Platzsparend, aber dennoch attraktiv präsentiert es seine bis zu 20 Produkte und kann somit laut Hersteller auch im Verkaufsgespräch besonders gut überzeugen.

Display mit Oral B-Zahnbürsten

© iXtenso/Klein

Oral B Zahnbürsten Thekendisplay

Hersteller: Deinzer GmbH

Designer: Deinzer GmbH

In diesem Display können Zahnbürsten genau betrachtet und befühlt werden, ein Erlebnis für fast alle Sinne. Genauer wird das Produkt durch einen Image-Film beschrieben, der im Hintergrund auf einem integrierten Bildschirm läuft. Besonders sinnvoll ist dieses Display für Produktneuheiten, mit denen Kunden noch keine Erfahrungen sammeln konnten.

Hardenberg Tuk-Tuk Ophir Oriental Spiced Gin

© iXtenso/Klein

Hardenberg Tuk-Tuk Ophir Oriental Spiced Gin

Hersteller: THIMM Display GmbH

Designer: Toralt Sellin

Das Tuk-Tuk ist ein echter Blickfang in jedem Ladengeschäft und lädt zum Zugreifen ein. Das bunte Design und das ausgefallene Format verstärken diesen Effekt. Es lässt sich fix zusammenbauen, da das ausgestanzte Vorderteil einfach in die Palettenummantelung eingehängt werden kann.

Teil 2 der Fotostrecke zu den POPAI-Award-Finalisten 2019.

Zusammengestellt von Nora Petig
Erstveröffentlichung auf iXtenso – Magazin für den Einzelhandel

Tags: Award, Displays, EuroCIS 2019, Ladengestaltung, POPAI, Warenpräsentation
Einfallsreiche Verkaufsförderung – Displays für den POS wurde präsentiert von:

Ähnliche Beiträge