7. Mai 2020 | Feature, Galerie, Shopping Today, Visual Merchandising

Eingangstür zu einem Schuhladen

© iXtenso/Pott

 

Wer dieses Schuhgeschäft in der Altstadt der 5,5-Millionen-Einwohner-Stadt Barcelona betritt, taucht augenblicklich ein in eine andere Welt. Der Laden mit seinen zwei kleinen Verkaufsräumen nimmt seine Kunden mit in den Traum vom perfekten Sommerurlaub – und bietet das passende Schuhwerk dafür.

Die bunten Früchte über der Eingangstür lassen nicht direkt vermuten, dass Kundinnen im Laden „Avarcas“ (katalonisch „Abarcas“) finden – Sandalen typisch für die Balearischen Inseln, hergestellt auf Menorca.

 

Strandfeeling im Schuhregal

Die Bilder aus einer traumhaften Bucht mit türkisblauem Wasser und Segelboten im Eingangsbereich versetzen den Besucher direkt in Urlaubsstimmung. Man spürt den Sand förmlich zwischen den Zehen.

 

 

Kreative Warenpräsentation mit Elementen aus der Natur

Über den Sideboards werden auf besondere Weise einzelne Exemplare präsentiert, an kunstvollen Metallgeflechten aufgehängt, die mit Hufeisen an der Wand befestigt sind.

 

 

Autor: Julia Pott
Erstveröffentlichung auf iXtenso – Magazin für den Einzelhandel

Tags: Dekoration, Einkaufserlebnis, Ladendekoration, Modeeinzelhandel, Storedesign, Visual Merchandising, Warenpräsentation

Ähnliche Beiträge